Archiv der Kategorie: Contact-Tango

Freisinger Jagdstuben-Milonga die Zweite

Während im „Stadtcafé“ die farbenfrohen Bilder von Renate Erbacher darauf warteten, von uns bewundert zu werden, haben wir – nun schon zum zweiten Mal – ein Stockwerk höher, in der „Jagdstuben“ getanzt: kreativ zwischen Contact Improvisation und Tango.

Beitragsbild: Renate Erbacher, Freising: „Grünling“ aus der Reihe „Grünlinge“

Weiterlesen

Playlist der Jagdstuben-Milonga II

Hier kommt die Playlist unserer Jagdstuben-Milonga vom Februar 2019: als Erinnerung für die, die mit uns getanzt haben, und zur Information für die, die neugierig sind und wissen wollen, zu welcher Musik da kreativ getanzt wurde.

Fyrsta; Ólafur Arnalds
Kaleidoscope of Happiness; Akira Kosemura
La plage; Yann Tiersen
Naval; Yann Tiersen
Furusato Hokkorimura (TV Edit); Kaori Mizumori
City of Stars; Ryan Gosling & Emma Stone

Partystarter; Bakermat
Angry – We No Speak Americano; LPG
Istanbul; They Might Be Giants
Tu Vuò Fà L’Americano; Renato Carosone
Addicted; Waldeck
Beautiful Tango; Hindi Zahra
Dernière danse; Indila
Fever; Elvis Presley

Milaja Moja; Trio Scho
Sneg; Trio Scho

Super Positions; Apparatjik
Karma Chameleon; Culture Club
Lemon Tree; Fool’s Garden
Everything’s Alright; Yvonne Elliman & Ted Neeley
Further On (Up The Road); Johnny Cash
Ella Es Asi; Cuarteto Tanguero
Tango Romantico; René Aubry
El Aeroplano; Ensemble Libertango
Pantera Tanguera; Cuarteto Almagro
The Sounds of Silence; Simon & Garfunkel
Prayer of the Mothers; Yael Deckelbaum
Ben Adam; Or-Ot
Light My Fire; The Doors
Tempted to Touch; Rupee
Si tu veux; Harry Diboula
Imagine (Remastered); John Lennon
Somewhere Only We Know; Keane
J’ai demandé à la lune; Jorane
Tiger Phonecard; Dengue Fever
Robogirls Can Fly; Michelle Omba
Tango im Treibsand; Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi
Lágrimas y sonrisas; Cuarteto Tanguero
Die Katze; Annett Louisan
Comme Ci, Comme Ça; Zaz
Big In Japan; Ane Brun
Lieblingsmensch; Namika
Ewigkeiten (V); Kitty Hoff & Forêt Noire
Nur noch kurz die Welt retten; Tim Bendzko
Sakura; Tina Guo
Programme Two (“Three Card Trick”); Juan Muñoz & Balanescu Quartet
Penny Lane; The Beatles Acoustic Trio
Old Fashioned Tango (Acoustic Studio Version); DJ Ravin
Querer; Cirque du Soleil
Limit To Your Love; James Blake
Samba de la Cumparsita; Xavier Cugat

Jagdstuben-Milonga: kreativer Tanz zwischen Contact und Tango

Ein neuer Ort, vom Domzimmer auf dem Lehrberg in die Jagdstube am Fuß des Freisinger Nähbergs . Es ist ein heller Raum, bekannt von früheren Tango-Milongas, in neuem Gewand. Nun also „kreativer Tanz zwischen Contact und Tango“.

Die von uns privat eingeladenen Gäste aus Freising, München, Landshut und Regensburg versammeln sich, sie stehen – wie bei ContactTango-Veranstaltungen üblich – im Kreis und stellen sich vor: die Contact-Tänzerinnen, die neugierig ist auf Tango, die Tangotänzer mit mehr oder weniger Contango-Erfahrung, eine ausgebildeten Balletttänzerin … und einer, der von sich weiß: „Ich tanze nicht!“. Thomas Wanner greift beim „Warmup“ erfreut das Motto auf: „Kreativer Tanz zwischen Contact und Tango“, und lässt uns erspüren, welche Bandbreite es dabei gibt. Weiterlesen

Domzimmer-Milonga II – Playlist: „Thank you for the music”

Auch im April gab es in Freising eine private Domzimmer-Milonga, zu Beginn des Abends mit Blick auf die Alpen. Die aus Attenkirchen, Ingolstadt, Augsburg, Landsberg, Regensburg und München angereisten Gäste mit ganz unterschiedlichen Tango- und Contango-Erfahrung waren neugierig und aufgeschlossen für Neues.

Weiterlesen

Domzimmer-Milonga oder: Wer barfuß tanzt, …

Was macht ein Tänzer, der Tango und Contango liebt, die Idee einer Wohnzimmer-Milonga schätzt, und viele befreundete Tänzerinnen und Tänzer zur privaten Geburtstagsmilonga einladen möchte? Er sucht einen größeren Raum für sein Fest und macht aus der Wohnzimmer-Milonga eine Domzimmer-Milonga.

Bei der Besichtigung des Saals im Kardinal-Döpfner-Haus auf dem Freisinger Domberg hängen im Flur Kalligraphien. Die Kalligraphie am Eingang des Tanzsaals in spe zeigt zwei verschiedene abgetanzte, abgelegte Frauentanzschuhe auf einem Untergrund der Worte lost shoes lost shoes lost shoes verlorene Schuhe lost shoes – und dazwischen ganz groß der Satz: Wer barfuß geht, den drücken keine Schuhe. Ja, das ist ein gutes Motto für Stefans Domzimmer-Milonga:

Wer barfuß tanzt, den drücken keine Schuhe.

Weiterlesen

Von Youkali nach Satumaa: Land der Sehnsucht, Land der Träume – Märchenland

Fragen im Anschluss an meinen Text über Contango brachten mich dazu, mich näher mit dem Musikstück Youkali zu befassen, und führten mich schließlich über Frankreich, Panama und Argentien nach Finnland – von Youkali nach Satumaa.

Weiterlesen

Warum ich immer öfter immer lieber Contango tanze

Ich liebe es, Tango zu tanzen!

Ich liebe die Musik des Tango: Oblivion von Astor Piazolla, Coultergeist von Phil Coulter, Que te importa que te llore von Miguel Caló und Osmar Maderna …,

Und ich weiß, wo und mit wem ich bei dieser bewegenden und mitreißenden Musik wunderbare Tangotänze erleben und den Tangohimmel erahnen kann.

Und: Ich liebe es, Contango zu tanzen!

Weiterlesen