Archiv für den Monat: August 2016

image_pdfimage_print

Mit Krakel Spektakel und Co in Stockholm

Nach einem Tag im Vasamuseum und Streifzügen durch die winterliche Altstadt/Gamla Stan Stockholms besucht ihr (damals, im Jahr 2001) mit den Småland-Sommer-Feunden eine Kindermusik-Vorstellung, die ihr – allein und ohne Schwedischkenntnisse – in den Stockholmer Veranstaltungsankündigungen niemals bemerkt hättet. Weiterlesen

In Stockholm: „Nu seglar Vasa!“

Vom Hochhaus-Apartment in Alvik plant ihr erste Entdeckungstouren durch Stockholm. Ein Anruf bei der Freundin vom Hochzeitsfest in Småland hilft weiter: Schon trefft ihr sie und ihre Tochter an einer Haltestelle der U-Bahn/tunnelbana für einen gemeinsamen Besuch im Vasamuseum/Vasamuseet.    Weiterlesen

Schweden – nicht nur im Sommer: Blick auf Stockholm

Drei Jahre nach dem Hochzeitsfest in Småland sitzt du mit dem fünfjährigen Sohn im Flugzeug nach Stockholm. Es ist Winter und auch tagsüber trüb, feucht und kalt. Mit dem Flughafenbus/flygbuss fahrt ihr von Arlanda nach Alvik, einem Ortsteil von Stockholm. Nach nur wenigen Schritten auf schneematschigen Gehwegen sind die Schuhe feucht, die Füße kalt und das rot gefärbte Småland-Haus vom Sommer hat sich in ein Hochhaus mit gut zwanzig Stockwerken verwandelt. Euer Apartment in der „Alvik Residence“ ist im 9. Stock. Weiterlesen

Pilgern mit leichtem Gepäck: „Ultreia!“

Manche Menschen gehen den Jakobsweg von der französich-spanischen Grenze bis Santiago de Compostela. Andere trainieren für einen Marathonlauf, und wieder andere machen weite Rad- oder Wandertouren … Und dann gibt es welche, die sich damit begnügen, eine Strecke von knapp zehn Kilometer zu gehen, ganz in der Nähe von zu Hause, und dabei die Bewegung, die Natur und die Ruhe genießen und die Zeit für Gespräche und Gedanken über Gott und die Welt.

Zu letzteren gehören wir, drei Pilger auf dem bayrischen Jakobsweg von Kranzberg nach Fahrenzhausen … Weiterlesen