ichtich?

image_pdfimage_print

„ichtich“ – was?

Gewünscht hatte ich mir „ichtig“, doch „ichtig“ mit „g“ war schon vergeben, daher hatte ich von „ichtig“ auf „ichtich“ gewechselt – auch ok.

„ichtig“ – „ichtig“?

Vor „ichtig“ gehört ein „w“ – oder ein „r“ – oder ein „n“:
„wichtig“ – „richtig“ – nichtig“.

„wichtig“ – „richtig“ – nichtig“ – jetzt müsste es bei dir klingeln – oder kennst du etwa nicht den schönen Kanon?

„Ei wie wichtig, wichtig, wichtig
gibt sich unser Herr Dozent.
Alles was er sagt ist richtig wichtig,
nichtig ist des Gegners Argument.
„Was ist wichtig, richtig, nichtig?“,
fragt am Ende der Student.“

Gleiche Melodie:

„Im Falle, Falle, Falle, Falle, Falle Komma dass ….“

Auf englisch geht es so (laut Internet von John Hilton, 1599 – 1657)

„Come follow, follow, follow, follow, follow, follow me
Wither shall I follow, follow, follow,
Wither shall I follow, follow thee? …”

Also:

Was ist wichtig, richtig, nichtig?
… das musst du selbst herausfinden.