Archiv der Kategorie: Schwaben

Teebrötle im Oktober

Beim Telefongespräch mit Mutter kommen Erinnerungen hoch: Wie Großmutter, Mutter und Tante Margrit an Weihnachten ihre Schätze zeigten – all das, was sie zuvor in der Adventszeit gebacken hatten. Gespannt wurden an Weihnachten die Päckchen mit den Weihnachtsplätzchen – schwäbisch „Brötle“ – geöffnet, der Inhalt begutachtet und mit den Brötle aus der eigenen Küche verglichen.

Ausstecherle und Bärentatzen,
Haselnuss- und Kokosmakronen,
Spitzbuben, Spritzgebäck-S und Butter-S,
Vanillekipferl und Wespennester,
Lebkuchen und Teebrötle, ...
Weiterlesen

Familienrezept: Lebkuchen zu Weihnachten oder Geburtstag

Wer kennt sie nicht, die Lebkuchen, die nach dem Familienrezept von Mutter für Weihnachten gebacken wurden? Und wer hat sie nicht schon selbst gebacken, zu Weihnachten oder auch mal unterm Jahr, wenn jemand ein besonderes Geburtstagsgeschenk bekommen sollte?

Weitergegeben wird das Rezept von der Mutter an die Tochter oder an den Sohn, und weiter an die Enkelin oder den Enkel. So ist es auch bei unserem Rezept, das zur Feier eines Geburtstags hervorgeholt wurde …

Weiterlesen